Traditions-McDonald’s in Garmisch schließt 2016

McDonald's-Restaurant am Marienplatz in Garmisch-Partenkirchen
Foto aufgenommen von W. W. Watson  (modifiziert)

In Garmisch-Partenkirchen wird eines der ältesten und traditionsreichsten McDonald’s-Restaurants in Deutschland bald schließen.

Wie der Münchner Merkur heute berichtete, wird Franchisenehmer Michael A. Heinritzi den Standort am Marienplatz in dem bayerischen Wintersportort mit Auslaufen des Mietvertrags im Herbst 2016 aufgeben.

Das Restaurant befindet sich seit 1975 in der Innenstadt der Ortsteil Garmisch. Ein weiteres Restaurant mit McDrive und McCafé befindet sich seit 1986 in der Partenkirchener Ortshälfte.

Als Gründe führt Heinritzi die nicht mehr ausreichenden Platzverhältnisse und die fehlende Möglichkeit, ein McCafé zu integrieren oder auf Made-for-you umzustellen an.

Ganz aufgeben möchte der Franchisenehmer den Standort Garmisch indess nicht: Er ist laut eigener Aussage bereits auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie, bislang aber noch nicht fündig geworden.

Diesen Artikel teilen:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
0Share on Tumblr
Tumblr
0

Ein Gedanke zu „Traditions-McDonald’s in Garmisch schließt 2016“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.