Bahnhof München-Pasing bekommt Filiale

Am 30. August eröffnet im Pasinger Bahnhof eine McDonald’s-Filale.

Bahnhof München-Pasing
Innenansicht des Pasinger Bahnhofs – bald leutet rechts ein goldenes M
Bildquelle Wikimedia, Autor Usien

Das Restaurant zieht in die Räumlichkeiten einer Anfang des Jahres nach Auslaufen des Mietvertrags mit der Deutschen Bahn geschlossenen Burger King-Filiale und wird das volle Produktsortiment anbieten.

Zielgruppe dürften fast ausschließlich Pendler und S-Bahn-Fahrer sein, denn der Münchner Osten ist – trotz der überraschenden Schließung des Standorts an der Bodenseestraße Anfang 2015 – Big Mac-technisch bereits gut versorgt: In den Pasing-Arcaden, nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt, befindet sich seit Februar 2013 ein Satellite, zwei Drive-Stores in der Verdistraße und in der Landsberger Straße sind nur gut einen Kilometer weit weg.

Diesen Artikel teilen:Share on Facebook
Facebook
1Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
0Share on Tumblr
Tumblr
0

Ein Gedanke zu „Bahnhof München-Pasing bekommt Filiale“

  1. München-PASING, Stadtteil mit dem Drittgrößten Bahnhofes von Bayern, mit Einer Viertel Million Münchner Anwohner aus
    allen Westlichen Stadtteilen. Versorgt mit Vier Ständig überfüllten S-Bahnen. Der Bahnhof, der als allerletzter Bahnhof
    mit Elektrifizierten Personenbeförderungsmitteln, wie Aufzüge u. Rolltreppen ausgestattet wurde. Fordert seit über 16 Jahren
    den U-Bahnanschluss ins Pasinger-Zentrum ! Nur ein Blick auf
    alle Vorhandenen U-Bahnlinien von München , Pasing = ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.